Computex 2023: Von Sneakern inspirierte Gaming-PC- und Flatpack-Gehäuse • The Register
HeimHeim > Nachricht > Computex 2023: Von Sneakern inspirierte Gaming-PC- und Flatpack-Gehäuse • The Register

Computex 2023: Von Sneakern inspirierte Gaming-PC- und Flatpack-Gehäuse • The Register

Jun 10, 2023

Computex Die Computex letzte Woche in Taipeh enttäuschte nicht, wenn es um seltsame und wundervolle Spielereien ging.

Die Messe feierte ihren Status als größte jährliche Veranstaltung der PC-Branche mit der Präsentation vieler exotischer Sonderanfertigungen.

Das taiwanesische Hardware-Unternehmen Cooler Master hat den Schuh im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne mit dem Nike-ähnlichen Sneaker

Mit diesem Stapel Bargeld erhalten Sie ein 25,6 x 12 x 25,6 Zoll großes Gehäuse aus Kunststoff, Aluminium und Stahl – plus Lüfter, Netzteil, CPU-Kühler, Kabel und ARGB-Controller.

Der PC ist eine Variante einer Kreation des Modders JMDF – ein Gewinner der Case Mod World Series 2020 von Cooler Master. Es unterstützt Mini-ITX-Motherboard-Formfaktoren, SFX-Netzteile und einen AIO-Kühler und passt an die Unterseite des Gehäuses für einen 360-mm-Kühler.

Cooler Master's Sneaker X:

Youtube-Video

Cooler Master präsentierte außerdem einen PC, der wie ein Hai aussah, sowie den Cooler Radeon RX 6800 XT GPU. Der Cooler X ist ab Ende Juni für rund 7.000 US-Dollar erhältlich.

Ein anderer taiwanesischer Hersteller, BIOSTAR, zeigte sowohl seine V8-Overdrive-Gehäusemodifikationen mit Rennsportmotiv als auch seine Valkyrie-Gehäusemodifikationen mit Fantasy-Kampfmotiven, die beide mit Intel-Chips ausgestattet und in gewisser Weise nach ihren Motherboards benannt sind – das Z790 VALKYRIE und das RACING Z690GTA.

BIOSTAR VALKYRIE PC – Zum Vergrößern anklicken

Der V8-Overdrive von BIOSTAR:

Youtube-Video

Thermaltake war vor Ort und dank seiner großen Produktauswahl kaum zu übersehen. Der Kühlspezialist stellte für die Konferenz sowohl seine Centralized Thermal Efficiency (CTE)-Serie als auch eine Reihe von Gehäusen in verschiedenen Matcha-Grün-Farben vor.

Bei der CTE-Serie ist das Motherboard um 90 Grad gedreht, um mehr Luftzirkulation zu erreichen, und einige Komponenten wurden neu angeordnet, um die Kühlung effizienter zu gestalten. Außerdem können PCIe-Steckplätze je nach Bedarf gedreht werden. Der CTE C700 TG ARGB verfügt über Flüssigkeitskühlung und Lüfter und wurde ausgestellt.

Während das Tower 200 Mini Chassis – ein Mini-ITX-Gehäuse, in das eine 4090-GPU passt – einen kompakten Minimalismus an den Tag legte, tat der Gewinner der Case-Modding-Meisterschaft 2022 von Thermaltake – eine nicht wiederzuerkennende rotierende Version des Tower 500 – das genaue Gegenteil.

Der Gewinner dieses Wettbewerbs und Designer des Gehäuses namens „The Moon“ hat auch das Shark X-System entworfen, das bei Cool Master ausgestellt wird.

Die absolute Legende eines Modders, Krittanon Kidprasert aus Thailand, hat seinen Prozess und seine Inspiration (Spoiler-Alarm: Anime-inspiriert) für The Moon im Community-Forum von Thermaltake detailliert beschrieben.

Eine Auswahl der PC-Mods von Thermaltake:

Youtube-Video

Es kommt nicht alle Tage vor, dass man einen violetten Computer, einen sechseckigen Computer oder eine Arm-Workstation sieht.

Der V-raptor SQ nano des koreanischen Herstellers XSLAB ist all das.

V-raptor SQ Nano Arm-Workstation – Zum Vergrößern anklicken

Die Maschine verfügt über eine 24-Kern-Cortex-53-Arm-CPU mit 1 GHz, 32 GB DDR4-Speicher, einen 1-Gbit/s-Ethernet-Anschluss und ein kleines OLED-Display. Es ist nur 33 mm hoch und 196 mm breit, bietet aber dennoch Platz für vier USB 3.0-Anschlüsse.

Der Ubuntu-Server ist vorinstalliert und die Maschine ist als Test- und Entwicklungsmaschine für diejenigen gedacht, die in die Welt der Arm-Server eintauchen – oder als kleiner Server für den Heim- oder Bildungsgebrauch.

Die Innenteile der Maschine sind identisch mit denen, die in einem Rack-Server – dem V-Raptor SQ – verpackt sind, der laut XSLAB an den koreanischen Messaging-Riesen Kakao verkauft wird. Der Server verfügt jedoch über 32 der Platinen des SQ nano.

Das japanische Unternehmen Forum8 brachte seine Fahrsimulatoren zur Messe mit, darunter einen, der durch die Augen der Benutzer gesteuert wird.

Das System verwendet den Tobii Pro Eyetracker, um die Augen zu verfolgen. Ein Blick nach links oder rechts führte ein virtuelles Fahrzeug in die entsprechende Richtung.

Außerdem war ein weiterer, eher physischer Simulator zu sehen, der es den Fahrern ermöglichte, im Sitzen Städte zu erkunden und dabei die Sicht der Fahrer zu trainieren.

Die Software wurde aktualisiert, um die Art der Gewohnheiten in jeder Stadt widerzuspiegeln, beispielsweise wenn eine Stadt mehr Fußgänger hat oder anfällig für zufällig auffliegende Autotüren ist.

Der Reg hat versucht, ganz auf Grand Theft Auto zu setzen und einige Mitfahrer zu übertölpeln – mit einigem Erfolg! - aber die Geschwindigkeit wurde so weit reduziert, dass die meisten böswilligen Verhaltensweisen verhindert wurden.

Ein weiterer Gegenstand, der die Aufmerksamkeit oder vielleicht auch das Ohr auf sich zog, war ein Paar „Transbuds“ des Hongkonger Herstellers Kigao.AI. Die Ohrhörer verfügen über einen proprietären Chip, der in ihrem USB-C-Adapter versteckt ist, der sich in die API für Googles Cloud-Übersetzungsdienst für Unternehmen einklinkt und die Konversationsübersetzung in Echtzeit an die Ohren der Benutzer weiterleitet.

Kikago-Leute sagten gegenüber The Register, dass die Transbuds bald auf einer Crowdfunding-Plattform erscheinen werden und ein monatliches Abonnement für die Live-Übersetzungsfunktion benötigen.

Zurück zu den PCs: Ein Unternehmen namens InWin bot ein Flatpack-Gehäuse für die Maschinen an. Es ist eine großartige Lösung für diejenigen, die ihre alten Koffer behalten, aber nicht viel Platz haben, da Sie sie wieder zerlegen und aufbewahren können, wenn Sie fertig sind. Während mir IKEA in den Sinn kommt, sehen diese Bausätze einfach viel lustiger aus als in Schweden entworfene Spanplatten – zumindest für die Art von Person, die Spaß an einem guten DIY-Projekt hat.

Die iBuildiShare-Initiative bietet Full-Tower-, Mid-Tower- und Mini-/Micro-Tower-Designs in verschiedenen Farben. Der POC Mini-ITX Tower verfügt über 0,8 mm starke, faltbare SECC-Stahlplatten und wiegt etwa 5 kg.

InWin POC Mini-ITX_Tower – Zum Vergrößern anklicken

Einige Anbieter legten Wert auf das Radfahren. Acer bot seinen „Ekinekt“ an – einen nicht sehr stabilen Fahrradtisch, der die Pedalleistung in Watt umwandelt, die über USB-Anschlüsse abgegeben werden, um Ihren Laptop oder andere Geräte mit Strom zu versorgen. Der Reg probierte es kurz aus und befürchtete sofort, dass es nicht produktivitätssteigernd sei. Thermaltake kam zu dem Schluss, dass es sich bei einem ziemlich standardmäßigen motorisierten Stehpult eigentlich um einen E-Cycling-Tisch handelt, der für Teilnehmer an Fahrrad-Metaversen entwickelt wurde.

Youtube-Video

Die Show zeigte auch mehr mechanische Tastaturen, als sinnvoll erschien, Videoüberwachungsausrüstung in allen Formen und Größen – darunter ein Gerät, das monatelang mit vier AA-Batterien betrieben werden kann und dabei alle paar Sekunden ein Bild aufnimmt.

Als wir 2017 das letzte Mal an der Computex teilnahmen, war die Messe voller USB-Akkus – ein scheinbares Symptom für eine unbefriedigende Akkulaufzeit von Smartphones. Diese Geräte waren im Jahr 2023 weitgehend verschwunden, ebenso wie günstige Apple Watch-Alternativen. Der Markt für Bluetooth-Lautsprecher ist pleite.

Eine Sache, die aus Computex-Tagen von damals erhalten geblieben ist, waren die Standmädchen. Absätze und kurze Röcke, strategische Fake-Tattoos und dicker Eyeliner – die Mädchen waren überall, mit Ausnahme von Computex-Marketingmaterial.

Computex verbot nicht den Einsatz von Showgirls, sondern „ermutigte die Hersteller vielmehr, kreativere Marketingmethoden anzuwenden.“ Einige haben das Memo vielleicht erhalten, viele jedoch offensichtlich nicht.

Nachdem ich drei Tage lang durch die Hallen geschlendert war, zu Keynotes gerannt war und durch Taipeh navigiert hatte, kristallisierte sich für mindestens einen Reg-Hack ein Favorit heraus: die Vielzahl der ausgestellten Gaming-Stühle.

Youtube-Video

Hier ist The Reg, der sich für Computex 2023 abmeldet. ®

Senden Sie uns Neuigkeiten

22 22 Holen Sie sich unsere 22