So richten Sie zwei Monitore auf Ihrem PC/Laptop ein
HeimHeim > Nachricht > So richten Sie zwei Monitore auf Ihrem PC/Laptop ein

So richten Sie zwei Monitore auf Ihrem PC/Laptop ein

Mar 09, 2023

Versuchen Sie, Ihre Produktivität mit einem Multi-Monitor-Setup zu steigern, sind aber verwirrt über den Prozess? Hier sind Sie genau richtig! In dieser Anleitung haben wir erklärt, wie Sie zwei Monitore an Ihren Desktop-PC oder Laptop anschließen. Da es heutzutage auf modernen Computern viele unterschiedliche Anschlüsse gibt, kann es verwirrend sein, zwei Monitore (oder mehr) gleichzeitig an Ihren Windows-PC anzuschließen. Machen Sie sich keine Sorgen, wir helfen Ihnen bei der Einrichtung von zwei Monitoren auf Ihrem Computer.

Schalten Sie zunächst Ihren Computer aus und greifen Sie auf die Anschlüsse auf der Rückseite zu. Suchen Sie nun dort, wo der erste Monitor angeschlossen ist, nach weiteren Videoanschlüssen. Wenn Sie über eine dedizierte Grafikkarte von Nvidia oder AMD verfügen, wird Ihr Monitorkabel wie unten gezeigt unter allen USB-Anschlüssen und Audiobuchsen installiert. Wir verfügen über viele zusätzliche Anzeigeausgänge auf unserer NVIDIA RTX 3070 Ti GPU.

Wenn Sie jedoch keine dedizierte Grafikkarte haben, muss der Monitor stattdessen an den Display-Ausgang des Motherboards angeschlossen werden. Es handelt sich um das hintere I/O-Panel des Motherboards. Wir haben diese Display-Ausgabeanschlüsse unten hervorgehoben.

Jetzt müssen Sie ein kompatibles Videokabel (HDMI, Displayport, VGA usw.) an die Rückseite Ihres zweiten Monitors anschließen. Schließen Sie dann das andere Ende des Kabels an den hinteren I/O oder die dedizierte Grafikkarte Ihres Motherboards an.

Jede moderne dedizierte Grafikkarte von Nvidia, AMD oder sogar Intel Arc Graphics verfügt über mehrere HDMI- und Display-Anschlüsse undWir empfehlen Ihnen, die Videoausgangsanschlüsse Ihrer dedizierten GPU zu verwenden, sofern verfügbar.

Wenn Sie keine dedizierte Grafikkarte haben und nur einen einzigen Display-Ausgangsanschluss auf der hinteren E/A-Leiste des Motherboards Ihres Desktops haben, benötigen Sie einen Adapter, um Ihrem PC einen weiteren Display-Ausgangsanschluss hinzuzufügen, und können dann zusätzliche Monitore anschließen . Und dann können Sie zwei oder mehr Monitore auf Ihrem Windows-PC einrichten.

Notiz : Die Videoausgangsanschlüsse am hinteren I/O des Motherboards können zusammen mit den Videoausgängen Ihrer dedizierten Grafikkarte verwendet werden, um noch mehr Monitore anzuschließen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie GPU-lastige Programme wie Spiele und Software zur Inhaltserstellung auf dem Monitor ausführen, der mit Ihrer dedizierten GPU verbunden ist, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Schalten Sie Ihren PC ein und wenn Sie sich in Windows befinden, sollten beide Monitore erkannt werden. Benutzen Sie nun das „Windows + P" Tastaturkürzel und wählen Sie Erweitern, um einen Workflow mit mehreren Monitoren auf Ihrem PC zu ermöglichen. Sie können auch andere Optionen auswählen, um einen Monitor anzuzeigen oder die Anzeigen zu duplizieren.

Notiz:Falls das Anschließen Ihres Monitors an die hintere E/A-Leiste des Motherboards nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise das BIOS auf Ihrem Windows-PC aufrufen und von dort aus die integrierte GPU aktivieren.

Um außerdem zu konfigurieren, wo die Displays positioniert werden sollen (damit Sie Ihre Maus problemlos zwischen den Monitoren bewegen können), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und gehen Sie zuBildschirmeinstellungen.

Hier können Sie die Bildschirme ziehen und an die für Sie optimale Position neu anordnen. Klicke auf "Identifizieren„ um Zahlen auf Ihren Monitoren anzuzeigen und Ihnen so die Anordnung zu erleichtern. Sie können eine Anzeige auswählen und auf „ klicken.Machen Sie dies zu meiner Hauptanzeige„, damit Apps standardmäßig auf diesem Bildschirm gestartet werden.

Voila! Sie haben erfolgreich zwei Monitore für die Arbeit mit Ihrem Windows-Desktop eingerichtet. Der Vorgang bleibt auf Ihrem Windows-Laptop weitgehend gleich, es gibt jedoch einige Einschränkungen. Sehen wir uns also die folgenden Schritte an.

Für ein Dual-Monitor-Setup auf Ihrem Laptop müssen Sie nur einen zusätzlichen Monitor anschließen und ihn zusammen mit Ihrem Laptop-Bildschirm verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie auch zwei Monitore an Ihren Laptop anschließen. Dafür benötigen Sie jedoch mehr als einen Display-Ausgangsanschluss an Ihrem Windows-Laptop. Überprüfen Sie daher, ob Ihr Typ-C-Anschluss dies unterstützt oder nicht.

Um einen Dual-Monitor auf Ihrem Laptop einzurichten, müssen Sie zunächst prüfen, über welche Display-Anschlüsse Ihr Laptop verfügt. Während moderne PCs und Laptops über mehrere Display-Anschlüsse verfügen, verfügen einige nur über einen zusätzlichen Anschluss an ihrem Laptop.

Wenn Sie keine zusätzlichen Anschlüsse haben, müssen Sie prüfen, ob der Typ-C-Anschluss Ihres Laptops die Anzeigeausgabe unterstützt oder nicht. Sehen Sie im Handbuch Ihres Laptops nach, um dies zu bestätigen. Wenn ja, können Sie einen Typ-C-zu-HDMI-Adapter kaufen, wie diesen von Anker (17,99 $ bei Amazon).

Es gibt auch teurere USB-C-Docks wie dieses von Baseus (39,99 $ bei Amazon), die für MacBooks oder Ultrabooks mit nur Typ-C-Anschlüssen geeignet sind. Wenn Sie ein neues M2 MacBook Pro oder Air besitzen, ist dies eine geeignete und gängige Lösung für Benutzer, die zusätzliche Anschlüsse suchen. Wenn Sie jedoch lediglich einen weiteren Anschluss für mehr Displays benötigen, können Sie sich den oben verlinkten günstigeren Adapter besorgen.

Wenn Ihr Laptop schließlich keinen Typ-C-Anschluss hat, haben wir auch für Sie die perfekte Lösung. Sie können einen USB-A-auf-HDMI-Adapter wie diesen kaufen! Es kostet bei Amazon nur 16 US-Dollar und unterstützt die 1080p-Ausgabe. Für Leute mit 4K-Displays sollten Sie dieses StarTech-Dock für 55 US-Dollar in Betracht ziehenermöglicht das Hinzufügen von zwei zusätzlichen Monitorenzu Ihrer Maschine.

In unserem Fall haben wir sowohl HDMI- als auch DisplayPort-Unterstützung auf unserem Laptop. Darüber hinaus unterstützt der Typ-C-Anschluss unseres Laptops auch HDMI und DisplayPort, sodass Sie ein drittes Display anschließen können. Damit dies erledigt ist, schließen Sie ein kompatibles Videoausgangskabel wie HDMI an ein Ende des Monitors und das andere Ende an Ihren Laptop an.

Ihr Laptop sollte den neuen Monitor, den wir angeschlossen haben, automatisch erkennen. Sie werden sehen, dass sich schließlich das externe Display einschaltet. Wenn dies nicht der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die Anzeige nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren. Drücken Sie einfach die „Windows + P" Tastaturkürzel und wählen Sie hier „Erweitern“. Dadurch werden Ihr Laptop-Display und Ihr externer Bildschirm gleichzeitig aktiv und Sie können Ihre Maus zwischen ihnen bewegen.

Wenn Sie über die Tastenkombination zu den Projektionseinstellungen wechseln, können Sie je nach Bedarf Optionen zum Deaktivieren von Anzeigen oder zum Duplizieren der Bildschirme auswählen. Und deshalb hätten Sie problemlos zwei Monitore auf Ihrem Laptop eingerichtet.

Um die Anzeigeposition zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie „AnzeigeEinstellungen“ aus dem Kontextmenü. Hier können Sie die Bildschirme ziehen und je nach Bedarf neu anordnen. Wie im Desktop-Bereich können Sie in Windows 10 und 11 auf „Dies zu meiner Hauptanzeige machen“ klicken, um Apps auf dem Bildschirm zu starten standardmäßig Ihrer Wahl.

Gute Arbeit! Sie haben erfolgreich einen externen Monitor an Ihren Laptop angeschlossen, um eine Dual-Monitor-Einrichtung zu ermöglichen. Wenn Sie zwei Monitore an Ihren Laptop anschließen möchten, nutzen Sie die verbleibenden Videoausgänge. Und wenn Sie keine haben, finden Sie in Schritt 1 dieses Abschnitts Informationen zum Hinzufügen weiterer Videoausgangsanschlüsse zu Ihrem Laptop.

Häufig gestellte Fragen

HDMI ist besser als VGA. Es kann außerdem sowohl Audio- als auch Videosignale über das einzige Kabel übertragen, das mit dem Display verbunden ist. Wenn Ihr Monitor jedoch keinen Lautsprecher hat, müssen Sie in Ihren Einstellungen ein anderes Standard-Audiogerät auswählen.

Um mehr Monitore an einen Laptop mit nur einem HDMI-Anschluss anzuschließen, können Sie einen geeigneten Adapter für Ihren Typ-C-Anschluss kaufen oder einen Typ-A-auf-HDMI-Adapter in Betracht ziehen. Beides haben wir zu Beginn des Leitfadens vorgeschlagen.

Ja, es ist völlig in Ordnung, Monitore sowohl an den hinteren I/O Ihres Motherboards als auch an die dedizierte Grafikkarte anzuschließen. Benutzer, die drei oder mehr Monitore auf ihrem PC verwenden möchten, können dies in Betracht ziehen, allerdings muss dafür die integrierte GPU eingeschaltet sein.

High-Definition Multimedia Interface (HDMI) kann sowohl Video- als auch Audiosignale übertragen, während DisplayPort (DP) nur für Video gedacht ist. DP 2.1 ist jedoch ein moderner Port, der 4K 480 Hz unterstützt. AMDs RDNA-3-GPUs unterstützen dies.

Ja, es ist in Ordnung, VGA-zu-HDMI- oder andere Videoadapter zu verwenden. Das Konvertieren eines Display-Ausgabeporttyps in einen anderen kann zu Problemen führen. Dies ist häufig der Fall, wenn der Adapter nicht von guter Qualität ist. Aber Sie können auf jeden Fall einen passenden Adapter finden, den Sie für eine Multi-Monitor-Einrichtung auf Ihrem System verwenden können.

Dein Kommentar

Ihr Name

Deine E-Mail *

D

Im Internet gibt es viele Debatten über AR (Augmented Reality) vs. VR (Virtual Reality), deshalb werde ich nicht noch mehr Öl ins Feuer gießen, aber eines der Dinge, die uns bei der Verwendung des Nreal Air aufgefallen sind, ist, dass die VR [… ]

In Redfall, einem Mischmasch der unausgegorenen, berühmten Arkane-Formel, gibt es einige fragwürdige Designentscheidungen. Ich liebe Spiele von Arkane Studios, wobei Dishonored zu einem Titel geworden ist, den ich hin und wieder wegen seines einzigartigen, aufstrebenden Gameplays wieder aufrufe. Und […]

Der BenQ PD2706UA-Monitor ist da und verfügt über alle Schnickschnack, die Produktivitätsnutzer zu schätzen wissen. 4K-Auflösung, werkseitig kalibrierte Farben, ein 27-Zoll-Panel, ein ergonomischer Standfuß, der sich leicht verstellen lässt und mehr. Es hat viele […]

Wir empfehlen Ihnen, die Videoausgangsanschlüsse Ihrer dedizierten GPU zu verwenden, falls verfügbar. Hinweis: Windows + P. Hinweis: Anzeigeeinstellungen Identifizieren. Mit „Dies zu meinem Hauptdisplay machen“ können Sie zwei zusätzliche Monitore hinzufügen. Windows + P. Häufig gestellte Fragen anzeigenIst es besser, einen Monitor über HDMI oder VGA anzuschließen?Ist es besser, einen Monitor über HDMI oder VGA anzuschließen?Wie schließe ich über einen einzigen HDMI-Anschluss mehrere Monitore an meinen Laptop an?Wie schließe ich über einen einzigen HDMI-Anschluss mehrere Monitore an meinen Laptop an?Ist es in Ordnung, Monitore gleichzeitig an das Motherboard und die Grafikkarte anzuschließen?Ist es in Ordnung, Monitore gleichzeitig an das Motherboard und die Grafikkarte anzuschließen?Was ist der Unterschied zwischen HDMI und DP?Was ist der Unterschied zwischen HDMI und DP?Ist es in Ordnung, einen VGA-zu-HDMI-Adapter zu verwenden?Ist es in Ordnung, einen VGA-zu-HDMI-Adapter zu verwenden?