Bester USB
HeimHeim > Nachricht > Bester USB

Bester USB

Apr 30, 2023

Es ist wichtiger denn je, das beste USB-C-Ladegerät in die Hände zu bekommen. Wir sind fast immer von Geräten umgeben, die hin und wieder Saft benötigen. In unserem schnelllebigen Leben wünscht sich jeder ein Ladegerät, das Ihr Gerät in wenigen Minuten von 0 % auf 100 % lädt. Das Ziel besteht auch darin, nach einem Ladegerät mit mehreren Anschlüssen zu suchen, damit es alle Ihre Geräte bedienen kann und das Kabelgewirr reduziert.

Dieser Leitfaden soll Ihnen dabei helfen, das beste USB-C-Ladegerät für Ihre Geräte zu finden. Die Ladegeräte in diesem Handbuch in Kombination mit den besten Typ-C-Ladekabeln für Android-Nutzer oder den besten USB-C-Kabeln von Apple für Apple-Benutzer werden Ihnen das Leben erheblich erleichtern. Wenn Sie jedoch ständig unterwegs sind, schauen Sie sich am besten die besten tragbaren Ladegeräte oder die besten USB-C-Powerbanks an.

Insgesamt das beste USB-C-Ladegerät

Sehen Sie es bei BestBuy – Nicht verfügbar

Sehen Sie es auf Anker – Nicht verfügbar

Gesamtleistung: 100W | Anschlüsse: 2 USB-C, 2 USB-A | Größe: 4,1" x 3,3" x 1,3" | Gewicht: 383g

Ankers PowerPort Atom PD 4 ist eine tolle Option, wenn Sie mehrere Geräte gleichzeitig aufladen möchten. Es verfügt über zwei USB-A- und zwei USB-C-Anschlüsse, sodass insgesamt vier Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können. Mit einer Gesamtausgangsleistung von 100 Watt ist er ein absolutes Kraftpaket und für den Alltag mehr als ausreichend.

Es nutzt das Hochgeschwindigkeits-Ladeprotokoll und stellt so sicher, dass Ihre Geräte so schnell wie möglich einsatzbereit sind. Mit einem Gewicht von nur 383 g ist es ziemlich tragbar und kann problemlos in Ihrer Tasche verstaut werden, um es unterwegs mitzunehmen. Eines der interessantesten Features ist die intelligente Leistungsverteilung. Wie der Name schon sagt, liefert der PowerPort Atom PD Ladestrom an seine Anschlüsse basierend auf der Anzahl und Art der angeschlossenen Geräte.

Bestes High-End-USB-C-Ladegerät

Sehen Sie es bei BestBuy – nicht verfügbar

Siehe auf Satechi

Gesamtleistung: 200W | Anschlüsse: 2 USB-C PD 3.1 (140 W), 4 USB-C PD 3.0 (100 W) | Größe: 4,13" x 4,13" x 1,38" | Gewicht: 622g

Noch härter geht es nicht. Für 149 US-Dollar ist das Satechi 200W USB-C 6-Port PD GaN-Ladegerät für Profis gedacht. Es verfügt über sechs USB-C-Anschlüsse. Zwei davon sind USB-C PD 3.1 mit einer Gesamtausgangsleistung von 140 W. Die restlichen vier Anschlüsse verfügen über USB-C PD 3.0-Technologie und geben maximal 100 W ab.

Dies eignet sich ideal als Tischladegerät, um den Arbeitsablauf zu verbessern und die durch Kabel verursachte Unordnung zu reduzieren. Es unterstützt QC 4.0 (Quick Charge) sowie PPS (Programmable Power Supply). Allen sechs Ports ist ein bestimmter Ausgang zugeordnet. Wenn also alle gleichzeitig verwendet werden, sieht die Leistungsabgabe von oben nach unten so aus: 65 W, 45 W, 20 W, 20 W, 20 W, 20 W. Das USB-C-Ladegerät von Satechi ist zwar teuer, aber eine solide Investition.

Bestes Low-End-USB-C-Ladegerät

Sehen Sie es bei BestBuy – Nicht verfügbar

Sehen Sie es auf Anker – Nicht verfügbar

Gesamtleistung: 20W | Anschlüsse: 1 USB-C | Größe: 1,2" x 1,1" x 1,1" | Gewicht: 30g

Dieser Power-Baustein misst von allen Seiten nur etwa einen Zentimeter und ist klein, aber oho. Die Leistung beträgt insgesamt 20 W, was ausreicht, um Ihr Smartphone in nur 30 Minuten mehr als zur Hälfte aufzuladen. Das ist ziemlich beeindruckend für ein so kleines Ladegerät wie den Anker PowerPort III Nano. Mit einem Gewicht von nur 30 g passt es auch in die Tasche.

Es kann auch das kabellose MagSafe-Ladesystem von Apple mit 15 W laden. Der Nano III verwendet ein einzigartiges Design mit maßgeschneiderten magnetischen Komponenten, um die Größe zu reduzieren, die Effizienz zu steigern und die Wärmeableitung zu verbessern.

Bestes tragbares USB-C-Ladegerät

Gesamtleistung: 61W | Anschlüsse: 1 USB-C PD 3.0 | Größe: 1,97" x 1,97" x 1,26" | Gewicht: 104,8

Das 61-W-Ladegerät von RAVPower scheint zu schön, um wahr zu sein. Er ist so klein wie der Anker Nano III, aber viel, viel leistungsstärker. Mit einer Gesamtleistung von 61 W kann dieses Ladegerät Ihr 13-Zoll-MacBook Pro in weniger als 2 Stunden zu 100 % aufladen. Außerdem soll es Ihre iPhones zwei Stunden schneller als der Industriestandard aufladen. Das Dock verfügt über ein Licht unter dem Anschluss, das Sie darüber informiert, wann es soweit ist Laden. Die Stifte sind faltbar, was den Transport des Ladegeräts erleichtert und seine Sicherheit gewährleistet.

Dieses Ladegerät verfügt außerdem über GaN-Technologie und einen PI-Chipsatz, wodurch es 50 % kleiner ist als das normale 61-W-MacBook-Ladegerät. Es verfügt außerdem über integrierte Schutzvorrichtungen, die Überhitzung, Überladung und Kurzschlüsse verhindern.

Bestes schnelles USB-C-Ladegerät

Gesamtleistung: 30W | Anschlüsse: 1 USB-C (18 W), 1 USB-A (12 W) | Größe: 1,9" x 1,9" x 1,2" | Gewicht: 79,4g

Das 30-W-Dual-Port-Compact-PD-Ladegerät von RAVPower ist auch eine großartige Option, wenn Sie Wert auf Mobilität legen. Mit einem Gewicht von weniger als 100 g und einer Abmessung von nur etwa 5 cm von allen Seiten ist dieses Ladegerät das tragbarste, was es nur gibt. Es verfügt über zwei Anschlüsse: einen USB-C und einen USB-A. Die Ports geben jeweils 18 W und 12 W aus.

Beide Ports verfügen über PD 3.0-Technologie. RAVPower behauptet, dass sie dreimal schneller laden als herkömmliche Ladegeräte und Ihr iPhone in nur 30 Minuten von 0 auf 50 % aufladen können. Wie der RAVPower 61W verfügt auch dieser über klappbare Stifte, um Beschädigungen zu vermeiden. Für 29 US-Dollar ist dies eine ziemlich gute Option, die Ihren täglichen Ladebedarf problemlos decken kann.

Bestes USB-C-Ladegerät für Workstations

Sehen Sie es bei BestBuy – nicht verfügbar

Sehen Sie es auf UGreen

Gesamtleistung: 140W | Anschlüsse: 1 USB-C (140 W), 1 USB-C (100 W), 1 USB-A (22,5 W) | Größe: 2,99" x 2,99" x 1,38" | Gewicht: 300,5g

Mit 94,9 US-Dollar mag das UGreen Nexode-Ladegerät etwas teuer erscheinen, aber es ist jeden Cent wert. Mit zwei USB-C-Anschlüssen mit 140 W und 100 W und einem USB-A-Anschluss mit 22,5 W reicht dieses Ladegerät aus, um die meisten Ihrer Geräte zu versorgen. Es unterstützt PD 3.0 und behauptet, dass es Ihr iPhone in 30 Minuten auf 60 % bringen kann.

UGreen behauptet, dass sein Nexode 140-W-Ladegerät 1,8-mal schneller ist als ein 65-W-Ladegerät. Es nutzt die GaN-Technologie, was bedeutet, dass Sie ein kompaktes Gehäuse mit erhöhter Effizienz und weniger Wärme erhalten. Mit einem Gewicht von 300,5 g ist es zwar schwer, eignet sich aber ideal als Workstation-Ladegerät.

Bestes USB-C-Ladegerät der Mittelklasse

Sehen Sie es bei BestBuy – nicht verfügbar

Sehen Sie es auf Nekteck

Gesamtleistung: 107W | Anschlüsse: 1 USB-C (65 W), 1 USB-C (30 W), 2 USB-A (12 W) | Größe: 3,88" x 3,14" x 1,2" | Gewicht: 471,7g

Das 107-W-USB-C-Ladegerät von Nektek ist ein leistungsstarkes Gerät, das 107 W über drei Anschlüsse bietet. Es verfügt über zwei USB-C-Anschlüsse mit einer Leistung von 65 W und 30 W sowie zwei USB-A-Anschlüsse mit einer Leistung von jeweils 12 W. Mit einem Gewicht von 471 g ist es etwas schwer, aber als Tischladegerät macht sein Gewicht durchaus Sinn.

Das Beste an diesem Ladegerät ist, dass im Lieferumfang ein 100-W-USB-C-Kabel enthalten ist. Dies wird nicht nur als aufmerksame Geste geschätzt, sondern auch, weil wir dadurch den PD-Ausgang des Ladegeräts voll nutzen können. Mit vier Anschlüssen reicht das Nektek 107-W-Ladegerät aus, um sicherzustellen, dass alle Ihre Geräte immer aufgeladen sind.

Worauf sollte man bei einem USB-C-Ladegerät achten?

Es gibt eine Handvoll Funktionen, die bei einem USB-C-Ladegerät wichtig sind. Schauen Sie sich zunächst die Ports an und prüfen Sie, ob diese Ihren Anforderungen entsprechen. Wenn Sie nach einem Desktop- oder Workstation-Ladegerät suchen, entscheiden Sie sich für ein Ladegerät mit mindestens vier bis sechs Anschlüssen. Suchen Sie am besten nach einer Mischung aus USB-C- und USB-A-Anschlüssen. Wenn Sie ein Ladegerät für den alltäglichen Bedarf wie das Aufladen Ihres Smartphones und Laptops benötigen, genügen etwa zwei Anschlüsse.

Ebenso wichtig ist die Portspezifikation. Mit PD 3.0 profitieren Sie vom Schnellladen. Es ermöglicht eine Stromversorgung von bis zu 100 Watt über ein einziges Kabel und kann mehrere Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Die meisten Ladegeräte in unserer Liste unterstützen PD 3.0 und wir würden nicht empfehlen, ein Ladegerät zu kaufen, das dies nicht unterstützt.

Die oben erwähnte GaN-Technologie verwendet in ihrer Konstruktion Galliumnitrid anstelle des üblicheren Siliziums. Dadurch ist das Ladegerät kleiner, schneller und energieeffizienter als ein herkömmliches Ladegerät. Wenn Sie in ein neues Ladegerät investieren, insbesondere für Arbeitszwecke, ist es am besten, nach einem mit GaN zu suchen.

Portabilität ist ein weiteres Merkmal, das einen Blick wert sein kann, wenn Sie dies von Ihrem Ladegerät erwarten. Wenn Sie es nicht mit sich herumtragen und es nur als Tischladegerät verwenden möchten, können Sie im Gegenzug für die Leistung Kompromisse beim Gewicht eingehen.

TL; DR – Dies sind unsere Tipps für die besten USB-C-Ladegeräte: Anker PowerPort Atom PD 4 Bestes USB-C-Ladegerät insgesamt Sehen Sie es bei BestBuy – Nicht verfügbar Sehen Sie es bei Anker – Nicht verfügbar Gesamtleistung: 100 W | Anschlüsse: 2 USB-C, 2 USB-A | Größe: 4,1" x 3,3" x 1,3" | Gewicht: 383 g Satechi 200 W USB-C 6-Port PD GaN-Ladegerät Bestes High-End-USB-C-Ladegerät Sehen Sie es bei BestBuy - nicht verfügbar Gesamtleistung: 200 W | Anschlüsse: 2 USB-C PD 3.1 (140 W), 4 USB-C PD 3.0 (100 W) | Größe: 4,13" x 4,13" x 1,38" | Gewicht: 622 g Anker PowerPort III Nano Bestes Low-End-USB-C-Ladegerät Sehen Sie es bei BestBuy – Nicht verfügbar Sehen Sie es bei Anker – Nicht verfügbar Gesamtleistung: 20 W | Anschlüsse: 1 USB-C | Größe: 1,2" x 1,1" x 1,1" | Gewicht: 30g RAVPower 61W PD 3.0 Bestes tragbares USB-C-Ladegerät Gesamtleistung: 61W | Anschlüsse: 1 USB-C PD 3.0 | Größe: 1,97" x 1,97" x 1,26" | Gewicht: 104,8 RAVPower 30 W Dual-Port-Kompakt-PD-Ladegerät (RP-PC132) Bestes schnelles USB-C-Ladegerät Gesamtleistung: 30 W | Anschlüsse: 1 USB-C (18 W), 1 USB-A (12 W) | Größe: 1,9" x 1,9" x 1,2" | Gewicht: 79,4 g UGreen Nexode 140-W-Ladegerät Bestes USB-C-Ladegerät für Workstations Sehen Sie es bei BestBuy - nicht verfügbar Sehen Sie es bei UGreen Gesamtleistung: 140 W | Anschlüsse: 1 USB-C (140 W), 1 USB-C (100 W), 1 USB-A (22,5 W) | Größe: 2,99" x 2,99" x 1,38" | Gewicht: 300,5 g Nekteck 107 W USB-C-Ladegerät Bestes USB-C-Ladegerät der Mittelklasse Sehen Sie es bei BestBuy – nicht verfügbar Gesamtleistung: 107 W | Anschlüsse: 1 USB-C (65 W), 1 USB-C (30 W), 2 USB-A (12 W) | Größe: 3,88" x 3,14" x 1,2" | Gewicht: 471,7g Worauf sollte man bei einem USB-C-Ladegerät achten?